Zusatzvorstellung beim Erbach- Michelstädter Theatersommer

Das Bild zeigt die Protagonisten Dr. Thomas Hoerschelmann (in Vordergrund als Don Camillo) und Stefan Kohlbacher (als Jesus).

Odenwaldkreis. Die Geschichten um den streitbaren Landpfarrer Don Camillo des Autoren Giovannino Guareschi, begeistern nun bereits seit vielen Jahrzehnten ein großes Publikum. Zunächst als Sammlung diverser Kurzgeschichten in Romanen veröffentlicht, konnte die Verfilmungen aus den 60er Jahren zum Klassiker reifen. Auch die Theaterstücke um Don Camillo und den kommunistischen Bürgermeister Peppone begeistern. Die Eintrittskarten zum zweiten Teil der Don Camillo Trilogie, im Rahmen des Erbach-Michelstädter Theatersommers waren schon im Februar ausverkauft. Angetrieben durch das enorme Zuschauerinteresse, konnten die Initiatoren des Theatersommers Alexander Kaffenberger und Dirk Daniel Zucht in Absprache mit allen Beteiligten, den Anwohnern der Michelstädter Altstadt und der Stadtverwaltung einen Zusatztermin benennen; dieser ist am Dienstag, dem 11. Juli 2017 um 20.00 Uhr.

Der Kartenvorverkauf zu dieser Veranstaltung beginnt am Freitag, dem 19. Mai 2017 und wird an diesem Tag ab 10.00 Uhr ausschließlich über die Gästeinformation der Stadt Michelstadt (Marktplatz 1) durchgeführt. Da die Gästeinformation bei diesem Termin mit einem erheblichen Interesse rechnet, können leider nur direkte Kartenkäufe vor Ort getätigt werden. Ein Verkauf über das Internet oder telefonische Reservierungen sind leider nicht möglich.

Hinterlasse jetzt eine Antwort