Autoren in der Rentmeisterei Bad König: Auftaktveranstaltung mit Adnan Maral am 16. Januar 2016

„Mein Deutschland heißt Almanya“

Bad König. Das Programm der „Autoren in der Rentmeisterei“ für das Jahr 2016 steht fest – hier ein kurzer Programmüberblick: Die Reihe beginnt am 16. Januar mit dem Schauspieler Adnan Maral. Er liest aus seinem autobiographischen Erstlingswerk: „Adnan für Anfänger – Mein Deutschland heißt Almanya“. Weiter geht es am 26. März mit dem Münchner Journalisten Ulrich Chaussy. Er wird in seiner Lesung aus: „Oktoberfest – Das Attentat“ die Zuhörer auf den neuesten Stand der Ermittlungen zu den terroristischen Ereignissen im Jahre 1980 bringen.
Der 23. April ist WELTTAG DES BUCHES und in Bad König auch „Michael-Quast-Tag“. In diesem Jahr bringt er seine neueste satirische Lesung mit: „Zacher und Knoll – die Zwei von der Parkbank“. Kurz vor der Sommerpause kommt am 21. Mai ein Schauspieler der Extraklasse in die Rentmeisterei. Dominique Horwitz („Der große Bellheim“, „Stalingrad“) stellt sein erstes Buch vor – den humorvoll-spannenden Roman „Tod in Weimar“.

Gut erholt melden sich die „Autoren in der Rentmeisterei“ am 3. September wieder mit Christian Brückner zurück. In diesem Jahr liest „The Voice“ aus einem Bestseller der US-Charts, Richard Fords „Frank“. Der 22. Oktober ist für Rainer Moritz reserviert. Der Leiter des Hamburger Literaturhauses kommt zu seinem „Vierten Spaziergang über die Buchmesse“ nach Bad König. Den Abschluss der Lesereihe für das Jahr 2016 macht am 26. November Eva Mattes. Sie setzt ihren erfolgreichen „Jane-Austen-Zyklus“ in diesem Jahr mit „Mansfield Park“ fort.

Eintrittskarten im Vorverkauf für Euro 12, (Abendkasse dann 15,– Euro) sind auch im Hinblick auf das Weihnachtsfest ab sofort bei der Literaturhandlung Paperback in Bad König erhältlich. Weitere Informationen zu den Lesungen auch im Internet unter: www.literaturhandlungpaperback.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort