Von der Herbstweide in den Winterstall – Wanderung mit Schäfer und Schafen

Advent beim Schäfer

Michelstadt-Rehbach. Die Schäferei Bernd und Christel Keller aus Michelstadt-Rehbach veranstaltet am Sonntag, den 11. Dezember ab 13.00 Uhr eine Adventwanderung der besonderen Art. Ab 11.00 Uhr bereits können die Teilnehmer sich im Odenwald-Gasthaus „Zum Löwen“ in der Adventküche mit einem Lammeintopf vom Odenwälder Weidelamm für die Wanderung stärken (Anmeldung bitte unter 06063/2485). Gewandert wird dann ab 13.00 Uhr mit Schäfermeister Bernd Keller und seiner Schafherde sowie mit Hütehund Border Collie El Rey, von der Herbstweide in den Winterstall. Dort werden die Schafe über die Wintermonate schützend untergebracht. Bei dieser romantischen Wanderung durch Feld und Flur wird Schäfermeister Bernd Keller auch zahlreiche Informationen über die Schafhaltung, die Schafrassen und die Landschaftspfl ege geben. Angekommen im Winterstall, können auch die jungen Lämmer von den Besuchern bestaunt werden, was sicherlich nicht nur für Erwachsene sondern auch für Kinder und Jugendliche ein Erlebnis sein wird.

Bei Kaffee, Kuchen, Glühwein, Adventsgebäck und Kinderpunsch können sich die Wanderer aufwärmen und stärken. Des Weiteren steht eine Hütevorführung und Adventsmusik auf dem Programm. Abgerundet wird die Wanderung durch die Vorstellung von Schaf- und Lammprodukten der Schäferei Keller unter der Qualitätsmarke „Gutes aus Hessen“. Termin: Sonntag, 11. Dez. 2016, Uhrzeit: 13.00 bis ca. 16.30 Uhr. Treffpunkt: Odenwald-Gasthaus „Zum Löwen“ in Langenbrombach, Zeller Straße 2. Ablauf: Die Wanderung beginnt am Sonntag, den 11. Dezember 2015 ab 13.00 Uhr am Odenwald-Gasthaus „Zum Löwen“ in Langen Brombach, Zellerstrasse 2 und endet dort wieder um ca. 16.30 Uhr. Am Endpunkt der Wanderung haben Interessierte die Möglichkeit im Odenwald-Gasthaus „Zum Löwen“ in gemütlicher Runde zu verweilen und den Tag ausklingen zulassen. Die Wanderung fi ndet bei jedem Wetter statt. Festes Schuhwerk! Für die Wanderung ab 13.00 Uhr ist keine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.odenwald-schaefer.de oder www.schaeferverein-odenwaldkreis.de, Tel.: 06061/71201.
Text: R. Kaffenberger

Hinterlasse jetzt eine Antwort